Zuschüsse zu Sehhilfen Ihrer Krankenkasse

Van Schwaamen ist präqualifiziert!

 

Was ist eine Präqualifizierung?

 

Um mit einer gesetzlichen Krankenkasse Leistungen abrechnen zu dürfen, muss ein Augenoptikbetrieb eine Reihe von Qualitätsmerkmalen nachweisen. Mit der sogenannten "Präqualifizierung" wird diese Eignung gegenüber den gesetzlichen Krankenkassen nachgewiesen. Augenoptiker erhalten  dieses Zertifikat von der Präqualifizierungsstelle des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen (GKV).

 

 

 

Was bedeutet das für Sie?
Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse haben Sie bei bestimmen Sehfehlern Anspruch auf einen Zuschuss zu einer Brille oder zu Kontaktlinsen. Dies betrifft besonders alle Kinder, aber auch Personen mit speziellen Sehfehlern. Die Leistungen der gesetzlichen Kassen für Sehhilfen wurden im letzten Jahr deutlich erweitert. Längst nicht alle Augenoptiker haben die Berechtigung (Präqualifizierung), solche Leistungen abrechnen zu dürfen.

 


Wir von Optik van Schwaamen haben die Präqualifizierung erfolgreich bestanden und beraten Sie gerne ob und wie Sie diese Zuschüsse erhalten können. Bei der Abwicklung erledigen wir alle Formalitäten für Sie. Fragen Sie uns.